YOA - your Yoga & Ayurveda

 

 Wir leben in einer Zeit, in der sich das Verhältnis zum eigenen Körper und das Wissen darum rasant verändert. Immer neue Konzepte und Ideen, wissenschaftlich untermauert und dargestellt in den neuen Medien, verwirren uns zunehmend.

Viele Menschen geben daher die Veranwortung für Ihre Gesundheit in die Hände von Ärzten und Therapeuten.

Dabei kannst Du soviel selbst zu einem gesunden und gelungenen Leben beitragen.

Die Zutaten sind keine Geheimlehre: Ausreichend Schlaf, Bewegung an der frischen Luft, Entspannungszeiten einbauen und last, but not least: gesunde Ernährung.

Doch was soll das sein? Kalorienzählen, FDH, Low-Carb, Paleo, Keto, Intervallfasten - ständig gibt es neue Ernährungstrends, die sich im Großen und Ganzen auch noch total widersprechen. Wie anstrengend, wenn sich der halbe Tag praktisch und gedanklich nur ums Essen dreht.  Denn wir wollen ja loslassen (von den Pfunden und den 'schlechten' Gewohnheiten) und in die Leichtigkeit.

Ich für mich habe im 5000 Jahre alten Ayurveda DAS Tool für mich gefunden, und zwar so sehr, dass ich gleich eine Ausbildung gemacht habe.

Warum und vor allem wieso, das erfährst du hier.

 

Gerne unterstütze ich dich im Dschungel der Ernährungsratschläge und begleite dich auf dem Weg zu deinem Wohlfühlkörper.

 

 

 

 

 

 

Fotocredits gehen an die wunderbare Anna Virbinskis